Vorstandssitzung der HOG Segenthau

 

 

 

Datum: 06. 05. 2018
Ort: Rastatt
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 13.20 Uhr

 

Tagesordnung
1. Begrüßung der Teilnehmer, Nachbesprechung über das Heimattreffen 2016 in Frankenthal, M. Schäfer
2. Bericht /Diskussion zum Heimattreffen am 8. September 2018 in Rauental, Günther Schmidt
3. Bericht über die Tagung der HOG-Vorsitzenden in Frankenthal am 17.-.18.03.2016,
M. Schäfer
4. Vorhaben, Aufgaben

 

Top1

 

Der Vorsitzende Markwart Schäfer begrüßt die anwesenden Mitglieder des Vorstandes und dankt den Organisatoren des Heimattreffens 2016 in Frankenthal für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

 

Reinhardt Gaug legt den Kassenbericht über die Abrechnung des Treffens vor.

 

Top 2

 

Günther Schmidt, Vertreter des Rastatter Organisationsteams berichtet über den Stand der Planung bezüglich des Heimattreffens am 8.September 2018.

 

- Der Gottesdienst fällt aus, da kein Pfarrer zur Verfügung steht. Stattdessen findet in der Halle eine Gedenkfeier mit Totenehrung statt.

 

- Das traditionelle Kegeln wird angeboten

 

- Die Einladungen zum Treffen werden an alle Haushalte verschickt.

 

- Nachmittags findet ein Blasmusikkonzert statt.

 

- Zum Tanz spielt Günther Schmidt mit der Band Phönix.

 

- Eintritt: Erwachsene 10 €, Schüler/Studenten 5 €, Kinder frei

 

Programmablauf :

 

13:00 Uhr Öffnung der Halle

 

15:00 – 17:00 Uhr Pokalkegeln

 

16.30 – 19.30 Uhr Blasmusik unter Leitung von Josef Steingasser

 

18:45 Uhr Gedenkfeier

 

19.00 Uhr Feierliche Eröffnung mit Einzug der Trachtenpaare

 

20.00 Uhr Musik und Tanz mit der „Phönix-Band“ unter Leitung von Günther Schmidt.

 

Top 3

 

Markwart Schäfer berichtet über das Treffen der Kreis- und HOG-Vorsitzenden in Frankenthal im März 2018.

 

Top 4

 

M. Schäfer berichtet über Aktivitäten der letzten zwei Jahre:
- Die Segenthauer Chronik ist ausverkauft, von Band2 des Sippenbuches sind noch genügend Exemplare vorhanden.
- Der Gedenkstein im Frankenthaler Friedhof wird von Fam. Gaug gepflegt.
- Die Segenthauer Homepage wird von Walter Fissl gepflegt.
- Die Herausgabe eines neuen Adressenbuches wird nicht weiter verfolgt.
- Über das Banater Hilfswerk wurden bedürftige Familien in Segenthau finanziell unterstützt.
- Der Segenthauer Friedhof ist gut gepflegt. Dafür wurden an Familie Wildau/Draghici 250 Euro überwiesen.
- In Bezug auf die Kirchenrenovierung seitens der Diözese und des Pfarramtes gibt es keine neuen Erkenntnisse.

 

- Die Wahl eines neuen Vorstandes wurde ins Auge gefasst. Darüber wird beim Treffen eine Terminierung vereinbart.

 

Der Vorstand